Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Hessentag: Podiumsdiskussion zum Petitionsrecht

Montag, 28.05.2018, 14:00 Uhr

Inmitten der Landesausstellung, Halle 1, findet auch in diesem Jahr die beliebte Veranstaltungsreihe „Landtag vor Ort“ statt. Moderieren wird wie schon oft der bekannte HR4-Moderator Heinz Günter Heygen.

Thema der informativen Diskussion ist das Recht eines jeden Bürgers, sich bei Problemen mit Behörden, mit Beschwerden oder Bitten direkt an den Landtag zu wenden.

"Das Petitionsrecht, ein Recht für alle" ist daher auch das Motto der Veranstaltung. Rede und Antwort stehen Experten, nämlich die Hauptvertreter der Fraktionen im Petitionsausschusses (Obleute).

Eine spannende und informative Veranstaltung, die jeden Bürger betreffen kann. Denn viele wissen nicht, dass diese Möglichkeit besteht oder wie man diese nutzen kann.

Öffentliche Fraktionssitzung | 29. Mai 2018 | 10.30 bis 13 Uhr

Seminarraum im Sanitätshaus Wagener | Professor-Bier-Straße 12 | Korbach

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit laden wir sehr herzlich ein zu unserer öffentlichen Fraktionssitzung im Rahmen des Hessentages 2018 in Korbach.

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land

Diskussion über Strukturpolitik im ländlichen Raum nach einem Einführungsbeitrag der Abgeordneten Gabi Faulhaber. Der öffentliche Nahverkehr, die Gesundheitsversorgung, die Schulstandorte und andere wichtige Infrastrukturen sind vielerorts mangelhaft ausgebaut. Was will DIE LINKE für gute Lebensverhältnisse auf dem Land tun?

Zu Gast sind aktive Waldecker Bürgerinnen und Bürger, die sich für den Erhalt der Waldecker Grundschule und für einen lebenswerten ländlichen Raum einsetzen.

  1. Besuch des Bürgermeisters und des Hessentagspaars (gegen 12 Uhr)
  2. Verschiedenes

Bürgersprech­stunde am 18. Juni in Friedberg

Die Vorsitzende des Petitionsausschusses, Andrea Ypsilanti (SPD), teilt mit, dass der Petitionsausschuss erneut eine Bürgersprechstunde anbieten wird.

Die Sprechstunde findet am Montag, dem 18. Juni 2018, ab 10.00 Uhr in der Kreisverwaltung des Wetteraukreises (Gebäude B), Europaplatz, statt

Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, in einem informellen Gespräch ihr konkretes Anliegen – soweit es Bitten oder Beschwerden über Handlungen oder Unterlassungen von Behörden des Landes Hessen betrifft – vorzutragen. Die bisher im Hessischen Landtag durchgeführten Bürgersprechstunden nutzten die Bürgerinnen und Bürger, um beispielsweise ihre Anfragen zu Behördenentscheidungen oder Probleme mit Sozialbehörden, Finanz- oder Bauämtern zu schildern. Auch mit aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten kann sich der Petitionsausschuss befassen. 

In der Bürgersprechstunde stehen die Abgeordneten und Mitglieder im Petitionsausschuss Gabriele Faulhaber (DIE LINKE) und Ernst-Ewald Roth (SPD) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer (0611) 350 229 oder per E-Mail an petitionen@ltg.hessen.de erforderlich.

A13 für Alle!

DIE LINKE. im Hessischen Landtag fordert eine umfängliche Bedarfsanalyse, sowohl was den tatsächlichen Lehrermangel und die tatsächliche Belastung an Schulen angeht, als auch eine Analyse des zukünftigen Bedarfs. Folge der verfehlten Schulpolitik ist ein ungeheurer Unterrichtsausfall und die Ausweitung der Beschäftigung von nicht pädagogisch qualifiziertem Personal. Damit muss endlich Schluss sein. Notwendig ist unter anderem eine deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen und eine Aufstockung des Gehalts der Grundschullehrkräfte auf A13.

Plakat: Gute Arbeit muss auch an Grundschulen gerecht bezahlt werden! A13 für ALLE!

Presseerklärungen von Gabi Faulhaber als Feed

Debatte um Anker-Zentren: Einstige Bürgerrechtspartei FDP auf verzweifelter Stimmensuche am rechten Rand

Anlässlich der heutigen Landtagsdebatte zur Aktuellen Stunde der FDP zu den sogenannten Anker-Zentren erklärt Gabi Faulhaber, migrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Der FDP geht es nur scheinbar um die Verteidigung des Rechtsstaates, wenn sie mehr Abschiebungen von Geflüchteten einfordert. Die ehemalige... Weiterlesen


Diffamierung der Gewerkschaft GEW als ‚fünfte Kolonne‘: Der CDU-Abgeordnete Armin Schwarz sollte sich entschuldigen

Zur heutigen Landtagsdebatte zu den Arbeitsbedingungen von Lehrkräften und den Entgleisungen des CDU-Abgeordneten Armin Schwarz erklärt Gabi Faulhaber, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Wer die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) als 5. Kolonne der Linkspartei bezeichnet und ihre gewählten... Weiterlesen


Untragbare Arbeitsbedingungen an Schulen: Herr Minister Lorz, das ist unterlassene Hilfeleistung

Anlässlich der heutigen Landtagsdebatte zu den Arbeitsbedingungen von Lehrkräften erklärt Gabi Faulhaber, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE .im Hessischen Landtag: „Kultusminister Alexander Lorz (CDU) ist von Hause aus Jurist, da sollte er an sich wissen, was untererlassene Hilfeleistung ist. Doch vielleicht ist dies auch genau... Weiterlesen


Seit November 2016 bin ich Mitglied des Hessischen Landtags. Zuständig bin ich für die Bereiche Bildung, Migration, Tierschutz und Petitionen.


132. - 134. Plenarsitzung | 20.März bis 22. März 2018

1. Regierungserklärung ‚Mit Ökologie und Ökonomie Hessens Zukunft sichern‘ Angesichts sich dramatisch zuspitzen der Umweltkrisen und wiederkehrender Finanzkrisen dürfen Fragen zur Industriepolitik, Postwachstumsstrategien, Verteilungsgerechtigkeit und Eigentumsverhältnissen nicht ausgeklammert werden. Genau das hat Umweltministerin Hinz (Grüne) in... Weiterlesen

Frisch aus der Druckerei: Der neue Sozialkompass für die Wetterau. Ab jetzt im Roten Laden zu haben!

Usagasse 26
61169 Friedberg
Telefon: 06031 / 1 69 57 07
Email: info@die-linke-wetterau.de

oder zum Download.

Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag