Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
AUFRUF ZUR DEMONSTRATION!
Bessere Bedingungen für die Bildung in Kitas, Schulen und Hochschulen!

Samstag, 22. September 2018

Frankfurt

9.45 Uhr Auftakt DGB Haus, W.-Leuschner-Str. 69-77, Nähe Hbf

10.30 Uhr Demo

11.55 Uhr Kundgebung Opernplatz (Alte Oper)

Kassel

9.45 Uhr Auftakt am Hauptbahnhof

10.30 Uhr Demo

11.55 Uhr Kundgebung Opernplat

Link zur Bildungsdemo:
https://www.gew-hessen.de/home/details/bessere-bedingungen-in-der-bildung/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=3912df63274049bb68169b6ec0ef9d2d

15.09.2018 We`ll Come United

r eine Solidarische Stadt gegen Abschiebung und Ausgrenzung! Für gleiche Rechte in Frieden und Freiheit überall!

Heute fand in Hanau eine Demonstration mit anschließender Kundgebung statt. Ich habe zu Ankerzentren gesprochen. Das sind Internierungslager für Flüchtlinge.
Wer mehr wissen will: https://www.gabi-faulhaber.de/…/fdp-antrag-diskussion-um-a…/

13.09.2018 Diskussion des Landeselternbeirat zur Landtagswahl

Podiumsdiskussion zur hessischen Bildungspolitik in Wiesbaden, Dliteyschule. Veranstaltung war der Landeselternbeirat von Hessen. Es hätten mehr Besucherinnen und Besucher sein können aber die Diskussion war sehr anregend!

Presseerklärungen von Gabi Faulhaber als Feed

Auch die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) und die Landesschülervertretung (LSV) zeigen dem Kultusminister die rote Karte!

Anlässlich der heutigen Pressekonferenz der GEW, LSV und des Landeselternbeirats zur katastrophalen schwarzgrünen Bildungspolitik erklärt Gabi Faulhaber, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Unterrichtsausfall, Lehrermangel und Frust in den Schulkollegien – all das ist traurige Realität an Hessens Schulen.... Weiterlesen


Marokko, Tunesien, Algerien und Georgien sind keine ‚sicheren Herkunftsländer‘

Anlässlich der Landtagsdebatte zur Aktuellen Stunde der FDP ‚Hessen muss endlich Vorreiter für Vernunft in der Flüchtlingspolitik werden – für Spurwechsel und sichere Herkunftsstaaten‘ und der anstehenden Entscheidung des Bundesrats, ob Marokko, Tunesien, Algerien und Georgien zu sogenannten ‚sicheren Herkunftsstaaten‘ erklärt werden, erklärt Gabi... Weiterlesen


Schwarzgrüne Bildungspolitik: Kultusminister Alexander Lorz (CDU) gibt sich weiter ahnungslos

Anlässlich der heutigen Bildungsdebatte zum Verhalten von Kultusminister Alexander Lorz erklärt Gabi Faulhaber, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Die letzten fünf Jahre Bildungspolitik unter Schwarzgrün verdienen ein Urteil: Sie waren katastrophal: Lehrermangel, Unterrichtsausfall, steigende Zahlen von... Weiterlesen


Seit November 2016 bin ich Mitglied des Hessischen Landtags. Zuständig bin ich für die Bereiche Bildung, Migration, Tierschutz und Petitionen.

Landtagswahlprogramm und Kandidat_innen

94.-96. Plenarsitzung | 24.-26.01.2017

1. Regierungserklärung der Hessischen Ministerin der Justiz „Rechtsstaat verteidigen – nur Sicherheit gewährleistet Freiheit“ mit dringlichem Antrag der Fraktion DIE LINKE „Sicherheitspopulismus schafft keine Sicherheit“ Die Verschärfungen auf dem Gebiet der Sicherheitspolitik, die Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) fordert, sind... Weiterlesen

DIE LINKE stellt ihr Sondervotum und außerdem bisher geheim gehaltene Dokumente vor

In einem Sondervotum hat die Fraktion DIE LINKE detailliert – auf 250 Seiten - dargelegt, was im NSU-Untersuchungsausschuss in den letzten Jahren zutage gefördert wurde.

mehr erfahren

Hessen braucht ein gerechtes Bildungssystem

Bildung ist ein Menschenrecht!
Jeder Mensch muss freien und gleichen Zugang zu Bildung haben. Deshalb will DIE LINKE., dass Bildungsangebote kein Geld kosten. Wir wollen Gebührenfreiheit in KITAS, in allen Schulen, in der Ausbildung, an den Hochschulen und in der Erwachsenenbilsung. Dies gilt auch für Lehr- und Lernmittel, Schulspeisung sowie Schülerbeförderung

BUNT STATT BRAUN - Linke Migrationspolitik für Hessen

Hessen ist ein Einwanderungsland

In Hessen leben viele Menschen mit Migrationsgeschichte. Diese kulturelle Vielfalt ist eine Bereicherung und macht Hessen zu einem attraktiven Bundesland. Politik muss diese Chancen erkennen und dam Zusammenleben der Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern.

Ein Drittel der hessischen Bevölkerung sind Migrantinnen und Migranten oder haben zumindest einen zugewanderten Elternteil. In den Städten liegt der Anteil noch höher: In Frankfurt hat mehr als die Hälfte der Einwohner/innen einen Migrationshintergrund.

Presse - DIE LINKE. Landesverband Hessen


Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag