Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
15.12.2018 Jahresabschluss im Kreisverband Wetterau
Alle singen mit.
Der Chor der Linken Wetterau.
Alle singen mit.
Jahresrückblick: Wir haben viel gemacht im Jahr 2018!
Gespantes Zuhören bem Jahresrückblick.
Viele Gespräche in der Runde.
Lena spielt Geige.
Jetzt wird schon mal vom Buffet gekostet.

Das war ein schöner Jahresabschluss im Roten Laden.
Lieder mit dem Chor der Linken Wetterau, Bilderschau zum Jahresrückblick, Geigenspiel und gemütlichem Beisammensein.

Presseerklärungen von Gabi Faulhaber als Feed

Bildungs-Digitalpakt nachhaltig machen

Anlässlich der heutigen Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine Grundgesetzänderung zur Finanzierung eines Bildungs-Digitalpakts erklärt Gabi Faulhaber, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Es ist an der Zeit, den Weg dafür frei zu machen, dass der Bund sich an der Ausstattung der Schulen mit digitalen... Weiterlesen


Dramatischer Lehrkräftemangel auch an den berufsbildenden Schulen

Anlässlich einer Studie zum Lehrkräftemangel an beruflichen Schulen in Hessen, die heute von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) vorgestellt wurde, erklärt Gabi Faulhaber, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag: „Der Lehrkräftemangel ist bereits dramatisch und wird sich weiterhin ausweiten, wenn... Weiterlesen


Landesregierung muss sich für eine Verbesserung der Situation von Arbeitsmigranten einsetzen

Anlässlich der Berichterstattung der Frankfurter Rundschau über ‚ moderne Arbeitssklaven‘ im Rhein-Main-Gebiet erklärt Gabi Faulhaber, migrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Im Rhein-Main-Gebiet gibt es wohl keine größere Baustelle, auf der nicht Arbeitsmigranten um ihre Existenz fürchten müssen. Sie werden... Weiterlesen


Seit November 2016 bin ich Mitglied des Hessischen Landtags. Zuständig bin ich für die Bereiche Bildung, Migration, Tierschutz und Petitionen.

Hessen braucht ein gerechtes Bildungssystem

Bildung ist ein Menschenrecht!
Jeder Mensch muss freien und gleichen Zugang zu Bildung haben. Deshalb will DIE LINKE., dass Bildungsangebote kein Geld kosten. Wir wollen Gebührenfreiheit in KITAS, in allen Schulen, in der Ausbildung, an den Hochschulen und in der Erwachsenenbilsung. Dies gilt auch für Lehr- und Lernmittel, Schulspeisung sowie Schülerbeförderung

BUNT STATT BRAUN - Linke Migrationspolitik für Hessen

Hessen ist ein Einwanderungsland

In Hessen leben viele Menschen mit Migrationsgeschichte. Diese kulturelle Vielfalt ist eine Bereicherung und macht Hessen zu einem attraktiven Bundesland. Politik muss diese Chancen erkennen und dam Zusammenleben der Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern.

Ein Drittel der hessischen Bevölkerung sind Migrantinnen und Migranten oder haben zumindest einen zugewanderten Elternteil. In den Städten liegt der Anteil noch höher: In Frankfurt hat mehr als die Hälfte der Einwohner/innen einen Migrationshintergrund.

Pressemitteilungen DIE LINKE.