Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gabi Faulhaber Aktiv

15.12.2018 Jahresabschluss im Kreisverband Wetterau
Alle singen mit.
Der Chor der Linken Wetterau.
Alle singen mit.
Jahresrückblick: Wir haben viel gemacht im Jahr 2018!
Gespantes Zuhören bem Jahresrückblick.
Viele Gespräche in der Runde.
Lena spielt Geige.
Jetzt wird schon mal vom Buffet gekostet.

Das war ein schöner Jahresabschluss im Roten Laden.
Lieder mit dem Chor der Linken Wetterau, Bilderschau zum Jahresrückblick, Geigenspiel und gemütlichem Beisammensein.

24.11.2018 Landesvorstandswahlen in Gießen

Ich bedanke mich für die Wahl in den Landesvorstand der hessischen Linken. Nur eine starke und einige Linke kann gegen Rechts wirksam werden!

DIE LINKE. Hessen hat einen neuen Landesvorstand. Diesmal ist die Wetterau mit zwei Mitgliedern vertreten:
Karlheinz Hofmann wurde zum Landesschatzmeister gewählt. Gabi Faulhaber ist Mitglied des Landesvorstands.

17.11.2018 Kundgebung gegen den NPD-Bundesparteitag in Büdingen

Mehrere hundert Menschen demonstrierten heute in Büdingen gegen den Bundesparteitag der NPD.
DIE LINKE, Wetterau und die Linksjugend Wetterau waren aktiv dabei. Erste Rednerin eines breiten gesellschaftlichen Bündnisses war unsere Fraktionsvorsitzende im Hessischen Landtag, Janine Wissler. Mit Schildern erinnerte die Linksjugend an deportierte Jüdinnen und Juden aus Büdingen. Lena Binsack von der Linksjugend hatte einen fantasievollen Text verfasst, der viel Beifall fand.
Die Partei "Die Partei" trug die NPD symbolisch zu Grabe: sie habe bei den landtagswahlen nur 0,2 % der Stimmern erhalten. Dennoch macht sie das nicht ungefährlich! Ihre Aufgabe am äußersten rechten Rand besteht darin, faschistisches Gedankengut denkbar zu machen. Später übernehmen das dann die eher Bürgerlichen von der AfD.
Das Büdinger Bündnis hatte ein Zelt auf dem Sportplatz aufgestellt. Dort konnten wir uns dann nach einer langen kalten Kundgebung in der Sonne aufwärmen.

12.11.2018 Kapitalismus oder Klima?

Kapitalismus oder Klima?
Mehr als zwanzig Diskussionsteilnehmer/innen waren entschieden für das Klima. Achim Lotz, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Linken Landtagsfraktion, umriss die wichtigsten Problemfelder in der Klimapolitik. Es ist nicht mehr 5 vor 12 sondern schon nach 12 beim Klimawandel. Es geht darum, die Schäden so gering wie möglich zu halten. In einer lebhaften Diskussion wurde über machbare Maßnahmen nachgedacht, die vor Ort realisierbar sind. Der Kampf gegen Klimazerstörer muss ein antikapitalistischer Kampf sein. Aber auch ganz konkret kann man dafür etwas tun.

27.10.2018 Infostand in Friedberg

Letzter Infostand vor der Landtagswahl: Mit unseren Häuschen haben wir die meiste Aufmerksamkeit auf uns gezogen. Das ist auch dringend nötig! Wenn Wohnen wieder bezahlbar werden soll, brauchen wir andere Landesregierung!
Morgen mit beiden Stimmen DIE LINKE. wählen!

25.10.2018 Häuser für den Infostand

Der Infostand für Samstag ist fertig.

23.10.2018 Wahlveranstaltung in Friedberg

Alle Stühle waren besetzt in der Stadthalle Friedberg. Die Hessischen Spitzenkandidaten der Linken, Janine Wissler und Jan Schalauske und der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, Dietmar Bartsch, waren Gäste in der Wetterau. Aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchteten die Drei die Schieflagen in der Gesellschaft und legten linke Standpunkte zur Veränderung vor. Zur Begrüßung trat erstmals der Chor der Linken Wetterau auf.
Am nächsten Sonntag ist Landtagswahl. Gebt der Linken eure Stimme!

23.10.2018 Zu Besuch beim Fünf-Finger-Treff in Friedberg

Gemeinsames Gespräch der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag der Wetterau mit den Mitarbeitern des Fünf-Finger-Treffs in Friedberg vom Diakonischen Werk.
Wir unterstützen ihre Arbeit gegen die soziale Spaltung der Gesellschaft. Armut und Armutsursachen müssen endlich zur Kenntnis genommen werden! Es braucht sozialen Wohnungsbau und eine gute soziale Infrastruktur - und keine weitere Ausdünnung oder Einsparungen.

20.10.2018 Infostand Friedberg

Toller Infostand der Linken auf der Friedberger Kaiserstraße. Die Leute haben vor allem nachgefragt, wie wir die einzelnen Punkte der Verfassungsabstimmung bewerten. Wir stellten unseren Infostand unter das Hauptthema "100 Jahre Frauenwahlrecht". Zu der Bündnisveranstaltung in der Wolfengasse wurden wir nicht zugelassen als Partei. Die Erkämpfung des Frauenwahlrechts war ein Hauptanliegen der sozialistischen Bewegung.

13.10.2018 10 Jahre Linke Hilfe Wiesbaden

Auf der kleinen Feier zum 10. Geburtstag haben wir der Linken Hilfe Wiesbaden ein kleines Geschenk überreicht. Viel Durchhaltevermögen und Erfolg für die Zukunft!
Linke Hartz4-Hilfe Wetterau

13.10.2018 Infostand in Friedberg

Infostand in Friedberg: Vor dem großen Ansturm.

12.10.2018 Protest gegen die AfD in Niddatal-Bönstadt

Protest gegen die AfD in Niddatal-Bönstadt: Etwa 100 Menschen aus Bönstadt und Umgebung zeigten Courage gegen rechts. Gut, dass nur ca. 30 Rechte den Weg ins Bürgerhaus gefunden haben. Zahlreiche Rednerinnen und Redner legten ihre Gründe dar, warum sie der AfD keinen Einfluss in der Gesellschaft gewähren wollen. Das Parteiprogramm wurde unter die Lupe genommen und auch Parallelen zu den Nazis aufgezeigt.

12.10.2018 Besuch beim Betriebsrat von Staudinger in Großkrotzenburg

Besuch beim Betriebsrat von Staudinger: DIE LINKE. Landtagsfraktion, Kreistagsfraktion Wetterau, Fraktion im ZOV, Kreistagsfraktion Main Kinzig und Stadtverordnetenversammlung Darmstadt.
Ein sehr informativer Vortrag zu den Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Energiewende und den Forderungen der Betriebsräte zu einem sozial verträglichen Umbau. Danach ein Rundgang durch den Betrieb. Vielen Dank für den netten Empfang und die kompetente Beantwortung von gefühlt tausend Fragen!

06.10.2018 Aktion Pflegenotstand in Bad Nauheim

In Bad Nauheim - der "Gesundheitsstadt" - machten wir heute auf die Privatisierungspläne für das Gesundehitszentrums Wetterau aufmerksam.
Zusammen mit dem linken Bundestagsabgeordneten Achim Kessler sprachen unsere Wetterauer Direktkandidatinnen Anja ElFechtali, Gabi Faulhaber und Fatma Demirkol mit den Passanten über die Personalnot in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Gesundheit ist keine Ware! Profitinteressen dürfen nicht unser Gesundheitssystem völlig zerstören!

04.10.2010 Wetterau im Wandel in Friedberg

Podiumsdiskussion im Alten Hallenbad Friedberg. Es ging um das Thema "Wetterau im Wandel". Die Veranstalter/innen sahen nur ökologische Themen als wichtig an. Ein sozialer Wandel war nicht gefragt. Doch das Publikum zeigte, dass soziale Fragen nicht nur der Linken wichtig sind: Fragen an die Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl bezogen sich auf die Wohnungsnot, auf die Ungerechtigkeiten beim Schülerticket und auf Integration und Abschiebungen.

29.09.2018 Letzte Zeitungen in Büdingen

Die letzten der 32.000 Kreiszeitungen wurden heute in Büdingen verteilt. Danach gemeinsames Mittagessen in der warmen Herbstsonne.
In Friedberg wurden am Informationsstand Kandidatinnenflyer verteilt.
Und ein Trupp hat die letzten Plakate in Friedberg aufgehängt.

 

28.09.2018 Veranstaltung der Linken Hessen zur Landtagswahl

Veranstaltung der Linken Hessen zur Landtagswahl in Frankfurt, Saalbau Bornheim. Sahra Wagenknecht, Katja Kipping und die beiden Spitzenkadidaten Janine Wissler und Jan Schalauske sprachen vor 800 Leuten.
Tolle Stimmung!
Genossinnen und Genossen der Linken Wetterau nahmen auch teil.

22.09.2018 GEW-Bildungsdemo in Frankfurt
Bessere Bedingungen für die Bildung in Kitas, Schulen und Hochschulen!

Bildung braucht bessere Bedingungen!
Heute demonstrierten mindestens 3000 Menschen in Frankfurt für eine andere Bildungspolitik: Mehr Lehrkräfte, kleinere Klassen, einen besseren Betreuungsschlüssel bei den Kitas und ein Investitionsprogramm für Schulgebäude.
Ich freue mich, dass eine so gute Demonstration zustande kam.

Zum Hessenschau-Bericht

19.09.2018 Linke Migrationspolitik

Linke Migrationdspolitik mit der Bundestagsabgeordneten Gökay Akbulut. Gute Debatte in Fulda.

15.09.2018 We`ll Come United

r eine Solidarische Stadt gegen Abschiebung und Ausgrenzung! Für gleiche Rechte in Frieden und Freiheit überall!

Heute fand in Hanau eine Demonstration mit anschließender Kundgebung statt. Ich habe zu Ankerzentren gesprochen. Das sind Internierungslager für Flüchtlinge.
Wer mehr wissen will: https://www.gabi-faulhaber.de/…/fdp-antrag-diskussion-um-a…/

13.09.2018 Diskussion des Landeselternbeirat zur Landtagswahl

Podiumsdiskussion zur hessischen Bildungspolitik in Wiesbaden, Dliteyschule. Veranstaltung war der Landeselternbeirat von Hessen. Es hätten mehr Besucherinnen und Besucher sein können aber die Diskussion war sehr anregend!

09.09.2018 Plakatierung für die Landtagswahl

Start der Plakatierung für die Landtagswahl am 28. Oktober 2018.

08.09.2018 Friedenspolitischer Ratschlag der LINKEN in Frankfurt

Auf dem Friedenspolitischen Ratschlag im Gewerkschaftshaus Frankfurt. Das war sehr interessant, denn es waren erfahrene und junge Friedensaktivisten gekommen. Widerstand ist nötig! Nicht nur, weil der Rüstungsetat Deutschlands bis 2030 auf 85 Milliarden Euro wachsen soll - was schon allein Grund genug wäre! Auch die Gefahr eines Atomkriegs ist derzeit so hoch wie nie! Wir müssen raus aus der Ingnoranz dieser Bedrohungen! Wenn wir die Probleme der Welt lösen wollen, geht das nicht mit einem Gesamtrüstungsetat von 1,4 BILLIONEN Euro!

04.09.2018 Von Seenotrettung bis zur Solidarischen Stadt Hanau

Zu Gast auf der Eröffnungsveranstaltung "Von der Seenotrettung bis zur Solidarischen Stadt Hanau"

Kurzberichte und Diskussion zu Initiativen für Bewegungsfreiheit und für gleiche Rechte, mit Inputs zur Seebrücken-Initiative und der Kampagne „From the Sea to the Cities“, zu Schutzräumen und Bürgerasyl, zur geplanten Anti-Abschiebungskampagne mit Prominenten sowie zur We`ll Come United Mobilisierung von Hanau bis Hamburg,

02.09.2018 Anti-AfD-Demo in Altenstadt

Heute zeigten mehr als 200 Menschen in Altenstadt-Lindheim, dass sie die AfD und ihre rechten Einpeitscher nicht in ihrem Dorf wollen: Meuthen und Gauland sprachen im Dorfgemeinschaftshaus. Der Protest gegen die rechte Hetze war vielfältig und bunt. Mit dabei: die Linksjugend Wetterau und DIE LINKE Wetterau.

01.09.2018 Infostand zum Antikriegstag in Friedberg

Weil am Profit der Rüstungsindustrie die Reichen reicher werden. Und keine Steuern zahlen. Sie verdienen sich an den Exporten dumm und dämlich.

Weil wir selbst eine Überdosis Armee haben und es sind derzeit 36,7 Milliarden Euro, die der Staat für Rüstung zahlt. Es soll jetzt verdoppelt werden. Das Geld fehlt dann an anderer Stelle.

Weil die Länder, in die wir exportieren auch das Geld besser für Gesundheit und soziales ausgeben sollten.

30.08.2018 Podium der GEW in Gießen

Eine interessante Veranstaltung mit über 100 Zuhörern. Mit dabei Mathias Wagner, Christoph Degen, Wolfgang Greilich, Frank Steinraths und die GEW-Landesvorsitzenden Maike Wiedwald sowie der Moderator Klaus Pradella.

28.08.2018 Gespräch mit dem Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime

Gespräch mit dem Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime Said Barkan und unserer Fraktionsvorsitzenden Janine Wissler.

26.08.2018 Ökologische Wanderung im Vogelsberg

Am Sonntag kamen DIE LINKE Landtagsfraktion, DIE LINKE im Kreistag der Wetterau und DIE LINKE im ZOV  zu einer ökologischen Wanderung in den Vogelsberg. Es ging um Naturschutzprojekte aber auch um die Wasserentnahme für das Rhein-Main-Gebiet. 44 Millionen Kubikmeter Wasser werden jährlich entnommen und die Begehrlichkeiten sind hoch. Es gab ja schon mal Pläne für eine Entnahme von 70 bis 100 Millionen Kubikmeter. Zum Glück gab es damals viel Gegenwehr und diese aberwitzigen Pläne wurden nicht umgesetzt.

Ein großer Wasserverkäufer nach Frankfurt ist die OVAG mit 20 Millionen Kubikmeter jährlich. Die Abgeordneten im Kreistag der Wetterau und im ZOV werden von den Absichten der OVAG und dem tatsächlichen Geschäftsgebaren nicht informiert. Es handelt sich um eine eigenständige Firma - obzwar eine Beteiligungsgesellschaft des Wetteraukreises. Demokratische Kontrolle können die abgeordneten so nicht ausüben.Dabei ist wichtig: Die Wasserentnahme muss nachhaltig passieren. Frankfurt muss ein eigenes Wassermanagement aufbauen mit eigenen Brunnen und Mainwasser-Aufbereitung. Ansonsten nimmt der Grundwasserbestand im Vogelsberg großen Schaden.

17.08.2018 Gespräch mit dem Vorsitzenden der Landeselternvertretung

Gespräch mit dem neugewählten Vorsitzenden der hessischen Landeselternvertretung, Korhan Ekinci und meiner wissenschaftlichen Mitarbeiterin, Nicole Eggers.

Bei vielen Forderungen und Überlegungen zur hessischen Bildungspolitik stellte sich Übereinstimmung heraus.

23.07.2018 Herrenhuttern in Herrnhaag

Zu Besuch bei den Herrenhuttern in Herrnhaag waren die Kreistagsabgeordnete der Linken Wetterau Anja El Fechtali und die Landtagsabgeordneten Marjana Schott und Gabi Faulhaber. Mit großem Engagement restaurieren die Bewohner des Herrnhaags das Alte Herrenhaus der Herrenhuttern. Sie machen das mit Jugendlichen zusammen, die in einer Projektwerkstatt arbeiten. Die Projektwerkstatt wird vom Jobcenter gefördert. Dort arbeiten Jugendliche, die durch alle Raster fallen.

21.07.2018 Rock´n Red

Erstklassiges Festival der Nachhaltigkeit "Rock'n Red". Glückwunsch Linksjugend solid' Wetterau!

20.07.2018 Gegen die AfD in Hanau-Steinheim

In Hanau-Steinheim fand eine Veranstaltung der AfD statt. Die AfD-lerin Storch war die Hauptrednerin und wollte zum Attentat Stauffenbergs an Hitler sprechen. Es gab eine gute Gegenkundgebung vor der Steinheimer Kulturhalle, auf der ich auch gesprochen habe.

19.07.2018 Seebrücke statt Seehofer

Kundgebung "Wir alle sind Seebrücke" auf dem Frankfurter Römer. Meine Hochachtung den jungen Seerettern, die bewegend schilderten, welche Folgen es hat, wenn sie ihre Arbeit nicht machen können, weil sie nicht auslaufen dürfen: Die Menschen ertrinken! Trotz dem sie gerettet werden könnten.

10.07.2018 Die neue LWV-Fraktion

Heute war Fraktionssitzung der Linken in der Verbandsversammlung des Landeswohlfahrtsverbands. Nach dem Tod unseres Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Schrank haben wir uns wieder berappelt. Hier das erste Gruppenfoto mit unserem neuen Fraktionsmitglied Matthias.

01.07.2018 Unterwegs in Thüringen
Bad Kösen
Bad Kösen
Naumburg
Naumburg
Naumburg. Auf dieser Orgel spielte schon Bach.
Naumburger Dom
Wartburg
Wartburg
Kloster Pforta
Kloster Pforta
Kloster Pforta
Eisenach

Drei erholsame Tage in Thüringen.

30.06.2018 130. Geburtstag Bernhard Pragers in Apolda

Zum 130. Geburtstag Bernhard Pragers waren wir in Apolda. Das Haus hat große Fortschritte gemacht. Bei der Einweihung werden wir nicht dabei sein können, weil da der heiße Wahlkampf in Hessen tobt.

29.06.2018 Treffen mit dem VdK Wetterau

Heute hat sich die Fraktion DIE LINKE. im Kreistag der Wetterau mit dem VdK zu einem Gespräch getroffen. Wir freuen uns über den Erfahrungsaustausch.

23.06.2018 KMV Limburg-Weilburg

Kreismitgliederversammlung Limburg-Weilburg zum Thema Hartz IV. Mit toller kurdischer Bewirtung.

18.06.2018 Veranstaltung zur Lage in Venezuela

Venezuela in der Krise:

Führt die linke Regierung das Land aus dem Abgrund?

"Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker" sagte Che Guevara. Im türkischen Volkshaus fand heute eine Veranstatlung zu Venezuela statt. In Südamerika versuchen USA und Europa die soziale Revolution zurückzudrehen. Rohstoffe sind für sie wichtiger als Wohnungen, Bildung und Gesundheitsversorgung für ALLE.
Mit dem Generalkonsul Venezuelas, Jimmy Chediak, Harri Grünberg vom Parteivorstand DIE LINKE, dem linken Bundestagsabgeordneten Dr. Achim Kessler und interessierten Gästen.

13.06.2018 Treffen mit der HDP in der Fraktion

Treffen mit der HDP in der Landtagsfraktion. Die Genossinnen und Genossen kamen in den Landtag und informierten uns über die Lage in der Türkei vor den Wahlen. Die Lage im Land ist komliziert für die Opposition aber sie sind dennoch optimistisch bei den Wahlen viele Stimmen zu bekommen. Damit keine Wahlfälschungen vorgenommen werden, wünschen sie sich Wahlbeobachter/innen.

08.06.2018 Sozialpolitische Tagung
Sozialpolitische Tagung - 8.Juni 2018

Linke aus der Wetterau haben die Sozialkonferenz der Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag besucht. "Sozial ist, was Armut abschafft!" Wir haben unsere Erfahrungen aus der Arbeit gegen Hartz4 eingebracht.

02.06.2018 Was man gegen einen Krieg tun kann

Heute fand das erste Seminar statt, das die Wetterauer Bildungsgruppe in der Kommission Politische Bildung Hessen durchführte.
Wir beschäftigten uns mit weltweiten Konflikten und Kriegen. Die Beteiligung Deutschlands an solchen Konflikten, Waffenproduktion und Waffenexporte wurden thematisiert. Wir verglichen Rüstungsausgaben verschiedener Länder miteinander. Ein wichtiger Diskussionspunkt war das so genannte "framing": Wie die öffentliche Meinung manipuliert wird, um die Zustimmung der Bevölkerung zu den Rüstungsausgaben und Auslandseinsätzen zu erreichen.
Die großen Friedensaktionen der 80er Jahre haben zumindest diese Nachwirkung: Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung lehnt eine Erhöhung der Rüstungsausgaben ab und will keine Eskalation mit Russland.
Ideen für Aktionen und unsere Argumentation wurden gesammelt.

30.05.2018 Diskussion der Landesschülervertretung auf dem Hessentag

Hessentag in Korbach: Podiumsdiskussion der bildungspoltischen Sprecher der Landtagsfraktionen bei der Landesschüler/innen/vertretung.
Danke an die Organisatoren für die gute Vorbereitung!

29.05.2018 Öffentliche Fraktionssitzung auf dem Hessentag in Korbach

Öffentliche Fraktionssitzung in Korbach. Es ging um Strukturpolitik und den ländlichen Raum.
Die Initiative zum Erhalt der Grundschule in Waldeck hat uns besucht und über ihren Kampf informiert. Ein Schildbürgerstreich der beteiligten Poltiker/innen!
Die Schließung von Schulen, Geschäften und Verwaltungsstellen ist für die kleinen Städte und Dörfer ein Niedergang. Menschen ziehen weg, weil vor Ort nichts mehr ist, Vereine sterben und die Wege zur Schule, Ausbildung und Arbeit sind viel zu lang und zeitraubend.

25.05.2018 Im Garten

Heute im Garten.

23.05.2018 GEW-Aktion in Wiesbaden

Bildung braucht bessere Bedingungen!

18.05.2018 Im Garten

Mein Garten ist ein Dschungel...

16.05.2018 10 Jahre Linksfraktion Hessen

"Wir sind gekommen, um zu bleiben!" DIE LINKE wurde 2008 in den Hessischen Landtag gewählt. Jetzt sind zehn Jahre vergangen. Zehn Jahre Opposition von links! Heute fand die Geburtstagsfeier statt.
DIE LINKE. Wetterau ist hingefahren.

Zum Hessenschau-Video

14.05.2018 Lesung: Das siebte Kreuz

Bruni Freyeisen und Barbara Lautermilch gestalteten einen Abend im Roten Laden in Friedberg zum Leben der beiden Antifaschistinnen Anna Seghers und Lore Wolf. Von Anna Seghers stammt das berühmte Buch: "Das siebte Kreuz".
Lore Wolf und die Schriftstellerin Seghers waren Freundinnen und Kampfgefährtinnen gegen den Hitlerfaschismus.

12.05.2018 Fahrt nach Mittelbau-Dora

Fahrt in das KZ Mittelbau-Dora von der Linksjugend Wetterau organisiert war.
Wir hatten eine fachkundige Führung und haben viel erfahren über die unmenschlichen Haftbedingungen und die brutale Ausbeutung der Häftlinge für die deutsche Rüstungsindustrie. In Mittelbau-Dora wurden V2-Raketen in Stollen fabriziert, die Häftlinge in den Berg schlagen mussten. Die Fabrik lag unterirdisch, damit die Alliierten sie nicht bombardieren.

11.05.2018 Im Garten

Im Garten.

09.05.2018 Petitionsübergabe für die Herkunftsprache in Wiesbaden

Die Unterschriftensammlung, für die Anerkennung von Herkunftssprachen als Fremdsprachen an hessischen Schulen, ist als offene Petition abgeschlossen worden. Nach einer Pressekonferenz wurden 20000 Unterschriften an Kultusminister Alexander Lorz übergeben. Die Fraktion DIE LINKE hat diese Initiative unterstützt.

07.05.2018 Flucht, Asyl, Migration

Murtat Cakir zu Gast im Roten Laden. Er referierte über Migration in Deutschland seit dem Krieg und wie damit umgegangen wurde. Die heutige Migration weist zwar Unterschiede zur Nachkriegszeit auf, doch der Umgang damit ist genau so rigide wie früher. Das Kapital agiert international. Arbeitskräfte sollen unabhängig von Grenzen ausgebeutet werden können.
Was tun wir? Das war die meist diskutierte Frage heute Abend. Auf jeden Fall müssen wir die sozialen Kämpfe intensivieren und bei der Friedensfrage einen Zahn zulegen. Soziale Rechte sind für alle wichtig und Fluchtursachen bekämpft man nicht mit mehr Rüstung und Auslandseinsätzen.

04.05.2018 Demo bei Thermo Fisher

Volles Programm:
Vormittags sehr interessante Diskussion mit der GEW-Hanau zur hessischen Bildungspolitik.
Dann gerade noch zum Schluss der Protestkundgebung der IG-Metall in Langenselbold angekommen. Die Kolleg/inn/en kämpfen gegen Arbeitsplatzabbau von 100 Stellen bei Thermo Fisher. Dabei hatte der Betrieb 2017 hohe Gewinne gemacht: 2,2 Milliarden Dollar!
Und dann abends: Fraktionssitzung der Niddataler rot-roten Koalition.

03.05.2018 Diskussion mit dem Kreisschülerrat Main-Kinzig

Zu einer Diskussion war ich auf einer Veranstaltung der Kreisschülervertretung Main-Kinzig. Es ging in einem Planspiel um die Arbeit eines Politikers. Gut war: es waren interessierte Jungendliche dort und sie waren durchaus für Themen außerhalb des Parlamentarismus ansprechbar. Problematisch empfand ich, dass Politik von den anderen anwesenden Politikern als unpolitisch dargestellt wurde.

1. Mai 2018

1. Mai: Wir waren auf der DGB-Veranstaltung in Hanau und danach bei unseren Freunden von PirDer in Friedberg.

28.04.2018 Wetterauer Delegierte auf dem Landesparteitag in Kassel

Wir waren mit sieben Genossinnen und Genossen in Kassel und haben eine tolle Landesliste für die Landtagswahlen am 28. Oktober 2018 aufgestellt. Jetzt kann der Wahlkampf kommen.

20.04.2018 Waldbegehung in Heidenrod

Bei einer Waldbegehung in Heidenrod im Taunus kritisierte die IG-BAU die derzeitige Politik der Landesregierung, was Hessenforst angeht: Es wird zu viel auf Wirtschaftlichkeit gesetzt und nicht auf den Wald als Ökosystem und Erholungsgebiet geachtet. Hessen überwirtschaftet seinen Wald.
Heidenrod macht das anders: sie sind nicht Hessenforst angeschlossen, sondern besitzen ihren Wald selbst. Dort arbeiten mindestens 15 eigene Arbeitskräfte und durch nachhaltiges Wirtschaften haben sie einen artenreichen schönen Wald und machen auch noch gute Gewinne.

18.04.2018 Mahl der Arbeit des DGB in Friedberg

Zum ersten Mal fand, das vom DGB-Kreisvorstand Wetterau organisierte „Mahl der Arbeit“ in der Stadthalle in Friedberg statt. DIE LINKE. Wetterau war mit einer starken Gruppe vertreten. Begrüßunjg erfolgte duch den Vorsitzenden des DGB Wetterau, Karl-Otto Waas . Zur Einstimmung auf den 1. Mai gab es zwei politische Inputs von Prof. Dr. Frank Deppe und der Regionsgeschäftsfühererin des DGB Ulrike Eifler. Danach trafen sich alle zum Mahl der Arbeit. Sehr angenehme Gespräche und leckere Häppchen!

16.04.2018 Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge

Ich habe das Haus geschmückt.

14.04.2018 Landeselternbeirat in Wetzlar

Am Samstag war ich in Wetzlar an der August-Bebel-Gesamtschule. Dort fand eine Podiumsdiskussion des Landeselternbeirats zur Zukunft der hessischen Bildungspolitik statt. Die Eltern stellten viele Fragen und ließen sich nicht einfach mit Phrasen abspeisen. Das hat mir gefallen!

09.04.2018 Veranstaltung zu Venezuela

Heute fand im Roten Laden unsere Veranstaltung zu Venezuela statt. HG Öfinger referierte zur Geschichte der bolivarischen Revolution und zu den Errungenschaft, wie Reduzierung der Armut, Ausbau des Bildungs- und Gesundheitssystems und Wohnungsbau. Aber er zeigte auch die Probleme der Regierung auf und dass versäumt wurde, die Wirtschaft zu sozialisieren. Die Regierungspartei ist ein Bündnis und nicht immer konsequent. Es gibt Korruption aber auch gute Initiativen.

07.04.2018 Kreiszeitung verteilen in Büdingen

Heute haben wir bei bestem Sonnenschein die Kreiszeitung in sieben Verteilergebieten in Büdingen und Umgebung gesteckt.
Danach gemeinsames Essen.

06.04.2018 Im Garten

Tolles Wetter und ich hab endlich mal den Garten am Haus gehackt und gedüngt.

02.04.2018 Ostermarsch Frankfurt

Heute waren wir mit einem großen Block in Frankfurt beim Ostermarsch. Wir waren nicht alleine: 5000 andere Demonstranten für den Frieden waren gekommen.
Unser neues Transpi fand große Beachtung.

30.03.2018 Ostermarsch in Bruchköbel

Am Karfreitag: Der Ostermarsch startet in Bruchköbel. Wir sind dabei!
Keine Eskalationen, Keine Waffenexporte, Keine Verdopplung des Rüstungsetats.

25.03.2018 Kreiszeitung verteilen in Butzbach

FERTIG! In Butzbach sind die Kreiszeitungen verteilt - nur in Wiesental fehlen noch 60 Stück.

23.03.2018 Ostermarsch-Transparent

Unser neues Transparent für den Ostermarsch ist in der Mache!

10.03.2018 Landesparteitag in Gießen

Unsere Delegation auf dem Landesparteitag der Linken in Gießen. Wir haben 400 Änderungsanträge zum Landtagswahlprogramm beschlossen.

08.03.2018 GEW-Podium zum internationalen Frauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentags fand eine Diskussion der GEW in Kassel zur strukturellen Benachteiligung von Frauen im pädagogischen Bereich statt. Danach gabs Oper fürs Volk.

07.03.2018 Jahresempfang DIE LINKE. Main-Kinzig in Hanau

Heute Abend besuchte ich die Jahresfeier der Linken im Main-Kinzig-Kreis. Leider hatten die Musiker wegen Krankheit abgesagt. Bernd Riexinger sprach als Hauptredner zum Koalitionsvertrag und über die unzureichende Sozialpolitik.
In meiner Rede versuchte ich, für eine aktive Basisarbeit vor Ort zu werben. Linke Politik muss lebendig sein und auch Spaß machen. Linke Politik muss sich zu Wort melden.

05.03.2018 Gedenken an Hugo Chavez im venezolanischen Konsulat in Frankfurt

Vor 5 Jahren starb am 5. März der Präsident der Republik Venezuela, Hugo Chavez. Der Generalkonsul lud zu einer Erinnerungsfeier ein. Es wurden Lieder und Reden vorgetragen und eine Ausstellung zum Leben des Comandante gezeigt.
Es war mir eine Ehre, dort zu sprechen.

03.03.2018 agah -Versammlung in Rödermark

Heute war ich bei der Plenarsitzung der Ausländerbeiräte Hessen. Ich bin froh, dass sich Menschen so stark engagieren.

22.02.2018 Forum des Vereins "Linke Hartz4-Hilfe Wetterau"

Heute fand das Forum des Vereins "Linke Hartz4-Hilfe Wetterau" gegen Kinderarmut statt. 60 Besucherinnen und Besucher waren gekommen. Alle verfolgten mit großem Interesse den Vortrag von Professor Klundt und viele Gäste beteiligten sich an der Diskussion. Wer möchte kann im Netz die Untersuchung zur Kinderarmut herunterladen, die Klundt bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung veröffentlicht hat: "ene mene muh und aus bist du..."
https://www.rosalux.de/…/kinderarmut-und-reichtum-in-deuts…/

weiterlesen

21.02.2018 Gespräch mit dem Betriebsrat des Kohlekraftwerks Staudinger

Treffen mit dem Betriebsrat des Kohlekraftwerkes Staudinger (Großkrotzenburg). Die Kollegen haben Sorge um ihren Arbeitsplatz, denn der Kohleausstieg betrifft das Kraftwerk. Aber sie haben auch ein Konzept zum Kohleausstieg mit erarbeitet und über den Energie-Umbau nachgedacht. Da sind sie besser, als die Politik! Denn es gibt kein Konzept auf Bundesebene und keine Leitlinien für den Energie-Umbau. Außerdem monierten die Kollegen, dass die Infrastruktur der Energieversorgung nicht erhalten sondern kaputtgewirtschaftet wird. Das wird böse Folgen haben: denn dadurch wird Energie immer teurer. Auch für die Infrastruktur der Region wird das alles negative Auswirkungen haben.

17.02.2018 Jahresauftakt DIE LINKE. Offenbach

Jahresauftakt von DIE LINKE. Offenbach am Main gemeinsam mit Freundinnen und Freunden aus Erwerbslosenbewegung, Gewerkschaften, Flüchtlingssolidarität und Religionsgemeinschaften sowie mit der Bundestagsabgeordneten Christine Buchholz und meinem Landtagskollegen Jan Schalauske.

08.02.2018 Besuch Martin Luther Schule in Buseck

Heute haben wir die Martin-Luther-Schule in Buseck/Gießen besucht. Es ist eine Schule für psychisch kranke Kinder.
Wir waren sehr beeindruckt, mit wie viel Engagement und Fachkenntnis die Lehrer/innen und Pädagog/inn/en diese schwere Arbeit machen. Kinder, die anderswo als nicht-beschulbar gelten, besuchen hier nicht nur die Schule - sie werden individuell gefördert und man hilft ihnen, in der Gesellschaft Fuß zu fassen. Chapeau!

07.02.2018 LAG Migration

Arbeitstreffen der LAG Migration in Frankfurt.

04.02.2018 Roll-Up Landeswohlfahrtsverband

Heute kamen die Roll-ups für die Fraktion DIE LINKE im Landeswohlfahrtsverband an.
Mir gefallen sie.

03.02.2018 Infostand Kinderarmut

Heute fand unser erster Infostand zum Forum der Linken Hartz4-Hilfe statt: "Kinderarmut".
Das Forum findet am 22. Februar 2018 um 19 Uhr in der Friedberger Stadthalle statt. Es wird sehr interessant, denn der Referent, Prof. Dr. Michael Klundt, kann seine Forschungen sehr verständlich und kurzweilig vortragen.

02.02.2018 Vorbereitung für den Infostand zur Kinderarmut

So, auf den letzten Drücker geschafft: Das zweite Bild für den Infostand am Samstag ist fertig. Ein Zimmer, in dem zwei Kinder einer einkommensschwachen Familie wohnen.

31.01.2018 Warnstreik bei Mahle

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag waren die beiden linken Landtagsabgeordneten Jan Schaluaske und Gabi Faulhaber in Wölfersheim-Berstadt bei Mahle. Der Betrieb wird nun 32 Stunden bestreikt. Die Kolleginnen und Kollegen freuten sich über die Solidarität.

29.01.2018 Vorbereitung für den Infostand zur Kinderarmut

Das Gegenstück nimmt Formen an...

27.01.2018 Landtagsdirektkandidaten aus der Wetterau

Landtagswahl im Herbst 2018:
Unsere Direktkandidatinnen für die drei Wahlkreise der Wetterau und ihre Stellvertreter.
Wahlkreis 25: Anja ElFechtali und Peter Eickmann, Wahlkreis 26: Gabi Faulhaber und Alex Klietz, Wahlkreis 27: Fatma Demirkol und Peter Zeichner.

27.01.2018 Neuer Kreisvorstand der Wetterauer LINKEN

Am Samstag wählte DIE LINKE. Wetterau einen neuen Kreisvorstand. Ich freu mich auf die Zusammenarbeitm mit diesen tollen Genossinnen und Genossen!

weiter

25.01.2018 Vorbereitung für den Infostand zur Kinderarmut

So! Heute ist das Kinderzimmer des wohlhabenden Kindes fertig geworden.

24.01.2018 Vorbereitung für den Infostand zur Kinderarmut

Fortschritte: Heute sind wir mit dem Infostand zum Forum "Kinderarmut" ein Stück weiter gekommen.

23.01.2018 Neujahrsempfang der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag
22.01.2018 Vorbereitung Infostand Kinderarmut

Heute begannen die Arbeiten für die Infostände zum Forum "Kinderarmut". Es werden zwei Kinderzimmer gegenübergestellt: ein Zimmer in einer wohlhabenden Familie und eines in einer finanzschwachen Familie.

10.01.2018 Urlaub in Madeira

A13 für Alle!
©Printemps - stock.adobe.com
frau, geschäftsfrau, nachdenklich, überlegt, denkend, karriere, businesswoman, job, lehrerin, schule, problem, lösung, ausbildung, gymnasium, konzentration, studenten, denken, studieren, universität, attraktiv, blick, blicken, entscheidung, erwachsen, finger, gedanken, gesicht, seminar, grübeln, jung, nachdenken, person, portrait, blond, schön, schönheit, stehen, weiblich, zweifel, entscheiden, vision, vorstellung, arbeit, beruf, büro, bürokauffrau, firma, vortrag

DIE LINKE. im Hessischen Landtag fordert eine umfängliche Bedarfsanalyse, sowohl was den tatsächlichen Lehrermangel und die tatsächliche Belastung an Schulen angeht, als auch eine Analyse des zukünftigen Bedarfs. Folge der verfehlten Schulpolitik ist ein ungeheurer Unterrichtsausfall und die Ausweitung der Beschäftigung von nicht pädagogisch qualifiziertem Personal. Damit muss endlich Schluss sein. Notwendig ist unter anderem eine deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen und eine Aufstockung des Gehalts der Grundschullehrkräfte auf A13.

Plakat: Gute Arbeit muss auch an Grundschulen gerecht bezahlt werden! A13 für ALLE!