Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Girls‘ Day – Schülerinnen fordern bessere Lernatmosphäre und mehr Kompetenz für moderne Lehrmittel bei den Lehrerinnen und Lehrern

Anlässlich ihres heutigen Besuchs bei der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag im Rahmen des Girls‘ Days, erklären die 15 Schülerinnen, was sie im Schulalltag bewegt:

„In vielen Schulen ist eine gute IT-Infrastruktur vorhanden, aber die Lehrerinnen und Lehrer ziehen die uralte Tafel und den verstaubten Overhead-Projektor den modernen und teuren Smartboards vor, auch wenn diese im Klassenzimmer vorhanden sind. Es scheint, dass sie nicht wissen, wie man mit den Smartboards arbeitet. Das verwundert uns doch sehr.

Wir bemängeln außerdem den hohen Leistungsdruck im Unterricht und wünschen uns regelmäßige Weiterbildungen für Lehrkräfte, mehr individuelle Förderung und eine stärkere Gewichtung unserer Stimmen.“